Lachenmann erhält Berliner Kunstpreis

Der mit 15000 Euro dotierte Berliner Kunstpreis geht 2008 an Helmut Lachenmann. Der 1935 in Stuttgart geborene Komponist ist seit 1981 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, des Weiteren in den Kunstakademien von Hamburg, Leipzig, Mannheim, München und der belgischen Academie voor Wetenschapen, Letteren en Schone Kunsten.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: