Rekordpreis für Francis Bacon

Für 86,3 Millionen Dollar wurde im Mai 2008 Francis Bacons „Triptychon, 1976“ beim New Yorker Auktionshaus Sotheby’s ersteigert. Große Summen haben auch Bilder von Ives Klein erzielt. Sein berühmtes ultramarinblaues Bild „IKB 1“ ging für 17,4 Millionen Dollar an einen anonymen Sammler. Insgesamt hat Sotheby’s bereits in diesem Jahr bei Auktionen für populäre Nachkriegskunst eine Rekordsumme von 316 Millionen Dollar erzielt.

Francis Bacon „Crucifixion“ 1965

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: