blauorange 2008 geht an Kitty Kraus

Kitty Kraus: Untitled, 2007
Mirror, cable, light bulb, adhesive tape, 30 x 22 x 17 cm
Courtesy of the artist and Galerie Neu, Berlin

Der mit 20.000 Euro dotierten Kunstpreis „blauorange“ geht in diesem Jahr an Kitty Kraus. Die 1976 in Heidelberg geborene Künstlerin arbeitet vorwiegend an Skulpturen und Installationen aus Materialien wie Stoff, Glas, Tinte u.v.m. Es handelt sich dabei um irritierende, an der Grenze zur Sichtbarkeit balancierende Objekte, die an den menschlichen Körper erinnern. Bis 2006 studierte Kraus an der Universität der Künste Berlin (UdK).

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: